Heizung - Sanitär - Solar Hartwig Gstrein GmbH

Branche: Heizung / Sanitär / Lüftung

Hartwig Gstrein
Hartwig Gstrein

Immer frische Luft und Wohlfühlklima

 

Eine kontrollierte Raumlüftung ist in allen dicht gedämmten Gebäuden nicht nur vorteilhaft, sondern eigentlich Pflicht. In einer dichten Hülle erfolgt der Luftaustausch nicht automatisch – außer eben mit einer Komfortlüftung. Das heißt: öfters am Tag im gesamten Haus oder in der Wohnung mindestens je acht bis zehn Minuten Stosslüften!

 

Hartwig Gstrein empfiehlt für jeden Neubau, der schon aufgrund der Anforderungen der Wohnbauförderung in der Regel Niedrigenergiestandard
aufweist, den Einbau einer Komfortlüftung. Auch bei Sanierungen gibt es bereits Systeme, die leistbar sind und für immer frische Luft und Lebensqualität sorgen. Hartwig Gstrein: „Tatsache bei dichten Hüllen ist, dass sich im Haus zu viel Feuchtigkeit ansammelt, welche in der Folge zu Kondensatbildung und im schlechtesten Fall, auch in einem qualitativ hochwertigen Neubau, bis zur Schimmelbildung führen kann.“ Durch den Einbau einer Komfortlüftung wird das verhindert. Dadurch sinkt der Energiebedarf um ca. 15 kWh/m2a und es gibt zusätzliche Punkte von der Wohnbauförderung.

 

Die ideale Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird oder die von der Umwelt geliefert wird – von der Wärme, die im
hochgedämmten Haus bleibt, bis zur Solarenergie. Wir finden mit Ihnen die beste Lösung.